Was ist Beton Ciré ?

Mercadier-salle-de-bain1

Fugenlose Oberflächen

Fugenlose Oberflächengestaltung mit gespachteltem, mineralischem Beton Ciré schafft Ambiente, Eleganz und Individualität. Funktion und Design fliesen nahezu nahtlos ineinander. Sie bilden die perfekte Vereinigung zwischen Optik, Haptik und Qualität. BETON² bietet mit seinen Produkten unendlich viele Möglichkeiten, hochwertige, funktionelle Oberflächen zu realisieren und Ihre Wünsche und Anforderungen umzusetzen, sowie Kundenlösungen zu realisieren. Hier werden Sie zu unseren Musterflächen weitergeleitet. Ein vor Ort Besuch in unseren Showrooms ist jederzeit, während der Öffnungszeiten, möglich.

Hohe Funktionalität:  Neben dem hohen Anspruch an das Design, erfüllen unsere Beton Cire System-Produkte aber auch den Anspruch an die Funktionalität und die neusten technischen Anforderungen. Unsere exklusiven Innenausnauprodukte für Spachtelboden und Wandspachtelungen sind vielseitig, sowohl im gewerblichen, als auch im privaten Bereich einsetzbar: Böden, Duschen, Küchen, Treppen und im gesamten Wandbereich, sowohl bei Renovierungen als auch im Neubau. Unterschiedlichste Verarbeitungstechniken und Veredelungsvarianten schaffen Ihren Anforderungen und Wünschen entsprechend immer ein einzigartiges Unikat.

Einzigartiges Design: Es ist ein Prestige Glanzpunkte zu erschaffen. Mit den Beton Cire Produkten von Beton² kann dieser Anspruch umgesetzt werden, sodass sich wieder dem einzigartigem Reiz der edlen und exklusiven Gestaltung gewidmet werden kann. Je nach Verarbeitungstechnik kann vom urbanen Lifestyle bis hin zur Stuccooptik ein vielfältiges Design realisiert werden.

Geprüfte Markenqualität: Die Produkte unserer Produktlinien Mercadier® und MSM CREAREVv® sind hochwertige Markenprodukte, hergestellt in Frankreich und in der Schweiz. Das System ist angepasst auf die Anforderungen des deutschen und österreichischen Marktes. Unsere Produkte erfüllen im System die vorrangigen Vorschriften gemäß DIN, SIA, EN, Decopaint und können sowohl im privaten, gewerblichen, als auch in öffentlichen Bauvorhaben eingesetzt werden.

Baustoff Beton Ciré:  Der Baustoff Béton Ciré auch genannt Betonspachtel, Sichtbeton oder Betonoptik und der Betonmörtel MSM ist ein exklusiver mineralischer, fugenloser 2 – Komponenten Boden- oder Wandbelag. Als Spachtelboden, Wandpachtelung oder Dekovariante ähnelt er einem Stucco oder Tadelakt. Durch seine geringe Einbauhöhe von 2 bis maximal 6 mm eignet sich dieses Produkt vorzüglich für Renovierungen.  Der Einsatzzweck liegt vorzugsweise im Innenbereich. Seine wasserdichte (ab 2 mm Einbauhöhe) Eigenschaft macht Béton Ciré – Betonspachtel, Betonmörtel etc.  zum idealen Boden- oder Wandbelag im ganzen Wohnbereich inkl. Nasszellen. Spachtelboden auf Zementbasis, Wände in Betonoptik, Wandpachtechnik und Veredelungen im Ladenbau, fugenloser Badbau lassen sich einfach realisieren. Aufgrund der niedrigen Eigenelastizität dürfen nur Unterlagen behandelt werden, die ein geringes Dehnungs- und Schwingverhalten aufweisen. Der Untergrund muss fest, sauber, trocken und tragfähig sein. Untergründe  müssen frei von Rückständen, Sinter- und Trennschichten sein. Fette, Altanstriche, Staub, usw. sind durch geeignete Maßnahmen zu entfernen: Es gelten die SIA / DTU /DIN Anforderungen.

Aufbau Beton Ciré: Beton Ciré wird immer in mindestens 2 Schichten aufgetragen. Die Schichtdicke ist abhängig vom Einsatzbereich und der Nutzungsklasse. Mindestanforderungen an die  Einbauhöhen sind: Böden und Nasszellen etc. : min. 2 mm; dekorative Mauern/Wände /Dekobereich : min. 1 mm. Die Einbauhöhe ist Indikator für den Materialverbrauch Aufbau von Beton Cire

Verarbeitung Beton Ciré: Die Produkte der CREAREV-LINIE ® sind Systemprodukte. Nach Auswahl der geeigneten Grundierung im Boden- oder Wandbereich, wird die mineralische, zementäre Spachtelmasse in 2 Lagen aufgespachtelt, wodurch immer ein Unikat entsteht. Unter Einhaltung der produkttechnischen Trocknungszeiten erfolgt ein Zwischenschliff, sowie das Aufbringen eines Porenfüllers. Lackveredelungen (Finish)  sind in 3 verschiedenen Glanzgraden erhältlich: „matt“, „seiden-glänzend“ und „glänzend“. Das Finish ist auf die technischen Anforderungen im Wand- und Bodenbereich abzustimmen.  Unsere Produkte können sowohl im Neubau-, als auch im Renovierungsbereich auf Altbestand eingebracht werden.  Geeignet sind nahezu alle Untergründe, die ein geringes Dehnungs- und Schwingverhalten aufweisen und tragfähig sind.Architekten-und-Planerinfo Stand 10_15

Fachgerechte Ausführung: Speziell auf unsere Produkte geschulte Fachverarbeiter können durch ihr Geschick, nahezu jede Anforderung und jeden Ihrer Wünsche nach einer hervorragenden, qualitätsvollen, fugenlosen Oberflächengestaltung umsetzen. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung & Projektierung Ihrer Bauvorhaben im Architekten-, als auch im Privatkundenbereich behilflich.

Workshop Beton Cire: Für Verarbeiter, Errichter, Architekten und Handwerker. Regelmäßig finden in unserem Schulungszentrum Workshops zur Verarbeitung statt. Gearbeitet wird in der Intensivschulung in Kleingruppen bis maximal 10 Teilnehmer. Nähere allgemeine Informationen zum Inhalt und zum Ablauf finden Sie unter der Rubrik Workshop http://www.beton2.de/workshop-beton-cire-muenchen, sowie die Daten der nächsten Kurse anmeldung-workshop-2017-beton2-basiskurs

Eckdaten: Beton Ciré im Überblick

  • Einbauhöhe 1 – 6 mm
  • Einbau in mehreren Schichten (min. 2)
  • Wasserfest (ab 2 mm)
  • Durchgefärbt
  • Große Farbauswahl mit über 70 Farben Linie Mercadier®, 30 Farben Linie MSM-CREAREV®
  • Matt – seidenglanz – glänzend (je nach Finish)
  • Mineralisch

Technische Daten: Die Produkte MSM CREAREV und EBC Beton Cire Mercadier erfüllen im System folgende Anforderungen:

Druckfestigkeit: Mittelwert im Labor nach 28 Tagen 34,4 N/mm² → ergibt im Objekt ca. 250 bis 290 kg / cm²

Haftzugfestigkeit: Mittelwert im Labor nach 35 Tagen 2,6 N/mm²

Biegezugfestigkeit: Mittelwert im Labor nach 28 Tagen 8,2 N/mm²

System: DIN 18032 Abschnitt Gleitsicherheit / Deco-Paint Richtlinie 2004/42/EG / EN 71 Teil III / DIN 53160/ Ö-Norm B 3800 Teil 1, B1, B2 / DIN 4102 Teil 1, B1

Technische Daten: Die Produkte MSM + plus  CREAREV  erfüllen im System folgende Anforderungen:

Druckfestigkeit: Mittelwert im Labor nach 28 Tagen 540 N/mm²

Haftzugfestigkeit: Mittelwert im Labor nach 35 Tagen 211 N/mm²

Biegezugfestigkeit: Mittelwert im Labor nach 28 Tagen 1 N/mm²

System: DIN 18032 Abschnitt Gleitsicherheit / Deco-Paint Richtlinie 2004/42/EG / EN 71 Teil III / DIN 53160/ Ö-Norm B 3800 Teil 1, B1, B2 / DIN 4102 Teil 1, B1

A+ Emmisionsfreies, -armes Innesausbauprodukt Beton Cire

Die CREAREV Line Beton Cire ist in Frankreich unter der Emmisonklasse A+ im Innenraum gelabelt und ermöglicht im Innenbereich einen nahezu emmisonsfreies, d.h. ökologisches Raumklima und trägt somit der Anforderung eines baubioligischen Produktes Rechnung. Gerade deshalb ist es problemlos im Passivhausbau einsetzbar.

Aufbauempfehlung unserer Produkte im Innenraum gemäß A+ für ein  emsissionsfreies ,bzw. – armes Klima

Grundierung: CREAREV® FIX UNIVERAL

Spachtelbelag: MSM CREAREV®

Porenfüller: CREAREV® PA

Versiegelung: CREAREV® AQ Ultra oder AQ 14